NEWS

(14.05.2019 / sbr)

Digimarc-Fachsymposium ein voller Erfolg!

Das vermutlich brennendste Thema in den Flexo-Betrieben ist aktuell die forcierte Integration eines digitalen Wasserzeichens namens Digimarc Barcode in das Druckbild. Eine große Handelskette schreibt vor, die Verpackungen ihrer Eigenmarken mit dieser Kennzeichnung zu versehen. Es handelt sich dabei um ein unsichtbares Wasserzeichen, das hauptsächlich durch die Modulation der Rasterpunkte umgesetzt wird.

Rund um die Hintergründe, Intentionen und technischen Umsetzungsmöglichkeiten war in der Branche zuletzt eine Verunsicherung zu verspüren, weshalb die DFTA das erste Fachsymposium des Jahres diesem Thema gewidmet hat. Dazu erarbeitete sich das DFTA-Technologiezentrum vertiefende Kenntnisse zu dieser Technik.

Mit Herrn Güneri Tugcu (Schawk Jülich) und Herrn Adolf Ahrens (ehemals Wipak) wurden die zwei Hauptakteure als Referenten für Impulsvorträge gewonnen. Dank deren hoher Kompetenz und einem äußerst agilen Publikum, das keine Fragestellung scheute, konnten alle Teilnehmer eine beachtliche Menge an neuem Wissen und ein gutes Gefühl über die technische Umsetzbarkeit mit nach Hause nehmen. Als zusätzlichen Mehrwert gab es für Teilnehmer die Gelegenheit, beim Gastgeben GS 1 in Köln an einer Shopper Experience teilzunehmen und in einem Rundgang die Einkaufmöglichkeiten der Zukunft kennen zu lernen.

Aufgrund der großen Nachfrage und der positiven Rückmeldungen der Teilnehmer wird es eine zweite Ausgabe dieses Fachsymposiums mit gleichem Leitthema geben. Bitte achten Sie dazu auf die DFTA-Veröffentlichungen.