NEWS

(30.01.2020 / sbr)

Walki auf der Packaging Innovations Birmingham

Walki, Hersteller von Verpackungslösungen, stellt am 26. und 27. Februar auf der Packaging Innovations in Birmingham, Großbritannien, sein Portfolio an nachhaltigen Barrierekartons und flexiblen Verpackungsmaterialien vor. Zu den Anwendungen der vielseitigen Qualitäten gehören Frischware, Tiefkühlkost und Süßware sowie Non-Food-Artikel wie Reinigungsmittel, Hygieneprodukte oder Elektronik. Darüber hinaus liefert das Unternehmen Verpackungsmaterialien mit Beschichtungen auf organischer Basis für den Foodservice- und To-Go-Sektor. Besucher können Walki am Stand D46 konsultieren.

Walki hat eine Nachhaltigkeitsplattform namens "Zero-Waste-Future" geschaffen. Mit dieser Plattform will das Unternehmen spezifische Verpackungslösungen für die Produkte seiner Kunden entwickeln und gleichzeitig auf ganzheitliche Weise Abfall – sowohl Lebensmittel- als auch Verpackungsabfälle – minimieren. Ziel ist es, die Materialien in einem Kreislauf zu halten, indem sie entweder recycelt oder kompostiert werden. Bis 2030 will das Unternehmen alle seine Produkte erneuerbar, wiederverwertbar oder kompostierbar anbieten.

Auf der Messe in Birmingham präsentiert Walki eine breite Palette von Barrierekarton-Qualitäten und flexiblen Verpackungsmaterialien, die herkömmliche Barrieren auf Erdölbasis durch nachhaltige Alternativen ersetzen: Walki-Wood verwendet eine Beschichtung auf der Basis von Tallöl, einem nachwachsenden Rohstoff, der als Nebenprodukt bei der Zellstoffproduktion anfällt und identische Barriereeigenschaften wie LDPE auf Erdölbasis aufweist. Die Beschichtung von Walki-Bio enthält etwa 75 Prozent PLA (= Polymilchsäure) und ist industriell kompostierbar. Walki-BioPBS wird mit einer Beschichtung aus PBS (= Poly-Butylen-Succinat) hergestellt, die aus Mais gewonnen wird. Es ist industriell kompostierbar und zusätzlich für den normalen Recyclingprozess geeignet. Walki-EC (EC = Earth Coating) wurde speziell für einen optimierten Recyclingprozess entwickelt. Die Beschichtung enthält Mineralien und lässt sich daher besonders sauber vom Karton oder Papier, auf dem sie aufgebracht ist, trennen. Walki-Circular verwendet zertifizierte zirkuläre Polymere, die in einem innovativen chemischen Recycling-Verfahren aus gemischtem Plastik-Haushaltsabfall gewonnen werden. Sie ermöglichen es so, den Wertstoff-Kreislauf zu schließen. Walki informiert und berät die Besucher der Packaging Innovations am Stand D46 über die ideale Beschichtung für individuelle Anwendungen.

Seit der Übernahme von Plastiroll Oy, einem finnischen Hersteller von nachhaltigem Verpackungsmaterial, im Jahr 2019, hat Walki sein Angebot an nachhaltigen Verpackungsmaterialien, einschließlich kompostierbarer Beutel und Folien sowie recycelbarer, dispersionsbeschichteter Verpackungen auf Faserbasis, deutlich erweitert. Diese Produkte und Anwendungen zeigt das Unternehmen ebenfalls auf der Packaging Innovations.