NEWS

(30.07.2020 / sbr)

R├╝stzeiten verk├╝rzen und Materialverbrauch senken

Farben definieren ganz wesentlich das Gesicht einer Marke. Global agierende Markeninhaber lassen daher nur sehr geringe Farbtoleranzen zu. ColorStar, ein neues Modul des 100 % Druckinspektionssystems PrintStar von Isra Vision, ermöglicht eine perfekte Farbmessung jederzeit und überall und sorgt so für die Einhaltung von  Farbspezifikationen. Die Drucker profitieren von einer fehlerfreien und reibungslosen Produktion und können neue Kunden gewinnen.

Im Verpackungsbereich stellt die Bedruckung mit hoher Farbkonstanz ein wesentliches Qualitätskriterium dar: Flexible Verpackungen, Körperpflegeprodukte, Etiketten, Hygienefolien, Aluminiumverpackungen für Arzneimittel und Lebensmittel, Flüssigkeitsverpackungen, Sicherheitsdrucke und vieles mehr werden mit Markenbotschaften oder auch mit Sicherheitshinweisen bedruckt. Eine Marke bestimmt sich nicht zuletzt über die verwendeten Farben. Daher sind bei globalen Brands nur sehr geringe Farbtoleranzen erlaubt. Die Drucker benötigen ein zuverlässiges Tool, mit dem die Farbkonstanz während der Produktion und im Rahmen der Rüstzeit überprüft werden kann.

Das ColorStar Modul stellt dem PrintStar Inspektionssystem absolute Farbmessdaten zur Verfügung. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung der Farbgenauigkeit von Druckerzeugnissen an Druckmaschinen ohne Unterbrechungen. Farbzeilenkameras kombiniert mit einem Spektralphotometer ermöglichen eine konstante Messung und Überwachung von absoluten Farbwerten (L*a*b*) sowie -dichte. Die Messungen sind an jeder Stelle des Prozesses jederzeit und wiederholt durchführbar. Von Druckbeginn an werden die gemessenen Farbwerte mit den Sollvorgaben verglichen. Der Bediener kann die Farbe einstellen, ohne die Druckmaschine anhalten zu müssen. Die Echtzeitmessungen der Isra-Technologie verkürzen die Rüstzeiten um bis zu 60 %. Auch der Materialverbrauch sinkt. Das System garantiert die Farbkonsistenz in der gesamten Druckcharge gemäß den Spezifikationen der Markeneigner. Eine manuelle Kontrolle ist nicht mehr erforderlich.

Farbabweichungen werden über der gesamten Bahnbreite vermieden und die Erwartungen der Kunden erfüllt. Unterschiede, die eine stufenlos einstellbare Schwelle erreichen, lösen einen Alarm oder andere Aktionen aus. Ausschuss und Makulatur aufgrund von Farbdifferenzen gehören der Vergangenheit an. Damit leistet das System einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Produktion.

Die Lösung ist für alle – selbst transparente – Substrate geeignet und kann bei allen Druckgeschwindigkeiten verwendet werden. Automatisch und kontinuierlich werden die Messpositionen bei allen, auch dünnen und dehnbaren, Materialien ohne zusätzliche Ausrüstung nachverfolgt. Die Farbkonstanz muss für Markeninhaber dokumentiert werden. Mit ColorStar wird daher eine lückenlose und automatische Dokumentation jeder Rolle sichergestellt. Dies ermöglicht eine effiziente Prozess- und Qualitätskontrolle. Abweichungen zwischen Soll- und Messwert werden aufgezeichnet und in einem L*a*b*-Diagramm dargestellt.

Eine Besonderheit ist auch die Skalierbarkeit. Die Drucker nutzen die Lösung, die genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Die PrintStar-Option ColorWatch dient als perfekte Einstiegslösung zum Abgleich der Farben mit einem Master. Später – bei wachsenden Anforderungen – kann ein Upgrade auf das Modul ColorStar zur absoluten Farbmessung jederzeit realisiert werden. Dank der Inline-Farbmessung und der gut dokumentierten Farbkonstanz können Drucker neue Kunden im anspruchsvollen Verpackungsbereich gewinnen.