NEWS powered by

Too Good to Google

Programmhefte sind die Spezialität von John Good Ltd. im englischen Rugby. Mit einem neuen Sammelhefter Primera MC von Müller Martini erfolgt deren Produktion noch schneller.

>>

Neuer Geschäftsführer für die POLAR-Gruppe

Die POLAR Group wird künftig von Michael Wombacher geleitet. Im Zuge dessen verlässt Dr. Markus Rall die Unternehmensgruppe. Wombacher ist somit ab sofort alleiniger Geschäftsführer von POLAR-Mohr (Hofheim) und DIENST Verpackungstechnik (Hochheim).

>>

bvse sagt 23. Internationalen Altpapiertag ab

In enger Abstimmung mit dem bvse-Präsidium und dem bvse-Fachverbandsvorstand Papierrecycling ist entschieden worden, den 23. Internationalen Altpapiertag, der am 19. März in Düsseldorf stattfinden sollte, abzusagen. Diese Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen. Die Risiken der noch nicht kontrollierten Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und Europa und die damit verbundenen Reisebeschränkungen haben den bvse jedoch zu diesem Schritt veranlasst.

>>

Schneller Überblick in der Prozessüberwachung

Mit der LED-Bargraph-Anzeige ITP15 erweitert akYtec sein Sortiment kompakter Prozessanzeigen. Sie stellt analoge Eingangssignale in einer zweifarbigen Zehn-Segment-Anzeige von 0 bis 100% dar und macht so erreichte Zielwerte oder überschrittene Grenzwerte schnell erkennbar.

>>

Wenn Urwald zum Klopapier wird

Eine gemeinsame Studie der Naturschutzorganisation WWF Deutschland und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde warnt vor den Folgen der Kahlschläge in den Urwäldern Russlands, Kanadas und Skandinaviens. Dort wird fast ausnahmslos das Kahlschlagverfahren praktiziert. Das sei, so die Kritik, ein „schleichendes Gift“ für den Zustand dieser Ökosystems. Zugleich liegt hierzulande der Pro-Kopf-Verbrauch an Papier mit etwa 250 Kilogramm auf einem Spitzenplatz. Weltweit verbrauchen nur Belgier und Luxemburger mehr. Mit fast 3,5 Millionen Tonnen importierten Zellstoffs kommen über die Hälfte unseres Bedarfs aus den borealen Wäldern der Nordhalbkugel.

>>

Filmolux launcht monomere Alternative zu High-Tack-Topseller

Mit solvoprint® power-tack 100 bietet Filmolux ab sofort eine preisgünstigere, monomere Alternative zur Hochleistungsfolie solvoprint® performance wall-grip. Das Produkt bietet eine exzellente Klebkraft, die speziell für schwierige Untergründe konzipiert wurde. Die hochweiße, matte Oberfläche sorgt für optimalen Kontrast und kräftige, brillante Farben bei photorealistischer Druckqualität. Vom Point of Sale bis zur Messehalle bietet das Produkt vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Auch die Kompatibilität kann sich sehen lassen: Das Material lässt sich neben Lösemittel-, Latex- und UV-härtenden Tinten auch mit der UVgel-Technologie bedrucken.

>>

Visitenkarten-Checkliste von Cewe-Print

Visitenkarten sind das Aushängeschild eines jeden Unternehmens – sind sie doch meist das Erste, was neue Kontakte überreicht bekommen. Gerade für Jung-Unternehmer stellt sich jedoch die Frage, welche Inhalte auf der Visitenkarte abgebildet und wie sie gestaltet werden soll. Die Online-Druckerei Cewe-Print bietet dafür jetzt eine Checkliste, mit der die Visitenkartengestaltung ganz einfach gelingt.

>>

Koenig & Bauer als „Company to Watch“ ausgezeichnet

Auf dem Fifth Annual Digital Packaging Summit, der im November 2019 in Ponte Vedra Beach/ Florida, stattfand, wurde Koenig & Bauer mit der Auszeichnung "Company to Watch" geehrt. Das dreitägige Treffen organisiert und leitet NAPCO Media und die Zeitschrift Packaging Impressions. 95 Führungskräfte aus der Druck- und Verpackungsbranche informierten sich auf der Veranstaltung über Neuheiten im Bereich der digitalen Technologien im Verpackungsdruck. Sie entschieden darüber, welches Unternehmen den Titel „Company to Watch“ erhält.

>>

+++ WICHTIG +++
Deutscher Verpackungskongress wird verschoben!

Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) verschiebt den für den 19. und 20. März 2020 in Berlin geplanten Deutschen Verpackungskongress auf den 23. und 24. September 2020. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

>>

Neuer Regional Service Manager Deutschland und Benelux

Zum 1. Januar 2020 hat Axel Schwermer (55) die bei Bobst Meerbusch neu geschaffene Position des Regional Service Managers für Deutschland und die Benelux-Länder für ausgewählte Maschinen des Bobst-Geschäftsbereichs Web-fed übernommen. In dieser Funktion trägt er die Verantwortung für den Service für die Maschinen von Bobst Italia SpA mit den Produktionsstandorten San Giorgio Monferrato und Piacenza. Hier produziert Bobst seine Gravure, Coating-, und Laminating-Produktlinien.

>>

Chili publish verzichtet wegen Coronavirus auf Teilnahme an der drupa

Chili publish hat entschieden, seine Teilnahme an der drupa in Düsseldorf vom 16. – 26. Juni abzusagen. Das Unternehmen wollte Besuchern aus aller Welt an seinem Stand die neuesten Funktionen von Chili publisher vorstellen, der renommierten Softwarelösung zur Vereinfachung und Automatisierung der Grafikproduktion. Die Gesundheit und Sicherheit der weltweiten Mitarbeiter stehen an oberster Stelle. Außerdem möchte das Management von CHILI publish dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) einzudämmen und Geschäftskontinuität zu gewährleisten.

>>

Nach dem Umbau: Papiermaschine 4 nimmt planmäßig Produktion auf

Nach einer umfassenden Modernisierung und Erneuerung der Sieb- und Pressenpartie ist die Papiermaschine 4 jetzt planmäßig wieder angelaufen. Wesentliche Ziele des Umbaus waren eine Verbreiterung der Bahn auf 5,30 Meter und die Steigerung des Trockengehaltes des Papiers nach der Pressenpartie. Hierdurch verbessert die PKV auch die Energieeffizienz der Maschine. Nach erfolgreichem Umbau im Zeitplan bietet die PM4 eine um 20 Prozent erhöhte Produktionskapazität bei den etablierten Sorten Jade White Classic und Jade Kraft im Rahmen der PKV-Gesamtgenehmigung.

>>