NEWS powered by

VDMB-Jahresmagazin 2020 erscheint in zwei Teilen

Krisen wirken wie ein Brennglas: Sie lassen Schlechtes noch zerstörerischer wirken und Gutes in noch glänzenderem Licht erscheinen. So ist es auch mit der Corona-Krise: Die Druck- und Medienbranche hat Auftragseinbrüche und Umsatzverluste von einer nicht gekannten Wucht erlebt, es gab aber auch viel Solidarität und beeindruckenden Ideenreichtum. Diese Ambivalenz zwischen Positivem und Negativem, zwischen Chancen und Gefahren, spiegelt das Jahresmagazin 2020 des VDMB wider, indem es mit zwei separaten Teilen erscheint.

>>

ZELLCHEMING-Expo 2021: Neue Perspektiven für die papier- und zellulosefaserbasierte Industrie

Mit der Gründung der ZELLCHEMING Service GmbH ist die Neuausrichtung des Vereins ZELLCHEMING mit einer klaren Trennung zwischen dem ehrenamtlichen Vereinsleben und den wirtschaftlichen Aktivitäten nun offiziell vollzogen.

>>

Toilettenpapier: Versorgung ist sicher - Hamsterkäufe unsinnig

Die Versorgung mit Toilettenpapier in Deutschland ist auch in der aktuellen COVID 19-Infektionswelle gesichert. Das teilte der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) mit. In Deutschland werden jedes Jahr rund 750.000 Tonnen Toilettenpapier produziert und auch verbraucht. Herstellung und auch Vertrieb von Toilettenpapier über den Handel ist auf diesen gleichmäßigen Verbrauch ausgerichtet. „Solange der Verbraucher sich normal verhält, wird es keine Unterversorgung geben“, erklärte VDP-Hauptgeschäftsführer Klaus Windhagen.

>>

drupa

DuPont sagt Teilnahme an der drupa ab

Da die Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach wie vor ungewiss ist, hat DuPont Image Solutions beschlossen, nicht an der drupa 2021 teilzunehmen. Fürsorge und Schutz für Mitarbeiter, Kunden und Partner ist eines der Grundprinzipien von DuPont. Die Sicherheit aller Beteiligten steht an erster Stelle.

>>

Neues Kompendium „Sustainable Publishing“ der Inapa

Das Inapa „Kompendium“ geht in die dritte Runde. Mit dem Schwerpunktthema „Sustainable Publishing“ erscheint das Medium für Entscheider in Unternehmen und Agenturen im Oktober. In Zusammenarbeit mit dem CCI Münster und unter der Projektleitung von Silvia Wiener, Teil des Teams der Printmedienberatung bei Inapa Deutschland, liefern auf 174 Seiten 46 Experten und Vorreiter aus Unternehmen, Agenturen und Herstellern wertvolle Einschätzungen und einzigartige Einblicke in die Erstellung nachhaltiger Printproduktionen.

>>

Meilenstein für die autonome Weiterverarbeitung

Das Hofheimer Maschinenbau- und Technologieunternehmen POLAR Mohr hat eine Innovation für die Druckweiterverarbeitung entwickelt. Der POLAR AirGo Jog verarbeitet ganze Lagen vollautomatisch. Entscheidend für den Erfolg ist ein integriertes Gebläse.

>>

Heidelberg stärkt mit Innovationsoffensive Marktposition im Etikettendruck

Heidelberg treibt die Fokussierung auf das Kerngeschäft weiter konsequent voran und konzentriert sich im wachsenden Etikettenbereich künftig auf durchgehend digitalisierte Lösungen im Bogenoffsetdruck. Die Bogenoffsetmaschinen der Speedmaster-Baureihen, die rotative Stanze XL 106-DD und die Labelsysteme des Heidelberg Partners Polar sind für die Herstellung von Nassleim-Etiketten, Cut and Stack Labels sowie In-Mould-Etiketten (IML) prädesdiniert. Mit einer Innovationsoffensive verstärkt Heidelberg jetzt seine Aktivitäten für das Segment und baut zugleich die Marktposition im wachsenden Markt für Etiketten weiter aus.

>>

Retrofit auf hohem Niveau für Parzeller print & media

Das Retrofit beinhaltet eine neue Steuerungs- und Antriebstechnik für die Compacta S80 bei der Druckerei Parzeller print & media in Fulda. Die Retrofit-Maßnahmen erfolgten an einer Heatset-Akzidenz-Rotation Compacta S80, einer 32-Seiten-Rotation im liegenden A4 (short-grain) Format. Im Zuge dieser Retrofits wurden die Leitebenen-Technik, die Aggregatsteuerung und die Qualitätsregelsysteme inklusive eines Softproof Systems auf modernsten Standard angehoben.

>>

Bizerba: Effizienzsteigerung in der Etikettierung

Bizerba, Anbieter von Lösungen im Bereich der Wäge-, Schneide- und Auszeichnungstechnologie, gibt den Launch der neuen CleanCut® Linerless Solution bekannt. Die innovative Gesamtlösung aus Linerless-Etiketten und neuartigem Auszeichnungssystem soll die Auszeichnung mit Linerless-Etiketten im Full- und C-Wrapping revolutionieren. Erreicht wird das durch optimale Nutzung der Linerless-Rollen, minimale Rüstzeiten und signifikante Senkung beim Aufwand für Messer-Reinigung.

>>

Late Stage Customization und Graumarkt-Kontrolle

Weil die meisten international bedeutenden Verpackungsmessen 2020 wegen des Coronavirus abgesagt wurden, spielt die PACK EXPO (9. bis 13. November) in diesem Jahr eine noch wichtigere Rolle als üblich. Denn sie findet statt – virtuell und damit erstmals mit weltweiter Bedeutung. Als Spezialist für Inline-Druckprozesse nutzt Atlantic Zeiser deshalb diese Plattform, um zwei herausragende Lösungen online live erlebbar zu machen.

>>

FFI-Mitglieder räumen bei Verpackungs-Awards ab

Bei den diesjährigen Verleihungen des European Carton Excellence Awards, des deutschen Verpackungspreises und des WorldStar Packaging Awards erhielten FFI-Mitglieder zwölf hochkarätige Awards.

>>

Beste Qualität mit einem Klick

Zeitersparnis für das MediaPrint-Team, verlässliche und zügige Auftragsabwicklung, eine stetig wachsende Nachfrage aus Ämtern und Dezernaten: Die Einführung von PRISMAdirect für die Bestellung und Auftragsabwicklung in der zentralen Druckerei hat sich für die Stadtverwaltung Konstanz in mehrfacher Hinsicht ausgezahlt. Zum Erfolg der intern gesteuerten Print-Produktion trägt zudem die hohe Druckqualität der imagePress-Systeme von Canon bei, ebenso wie die effiziente Aufbereitung aller Druckvorlagen mit PRISMAprepare.

>>