NEWS powered by

Mit Beschäftigten regelmäßig über Arbeitsschutz sprechen

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sollten in Unternehmen hohe Priorität haben, gerade angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels. Ein Instrument dazu ist die regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten in Arbeitsschutzfragen. Damit Unterweisungen nicht als lästige Pflichtübung wahrgenommen werden, sollten Chefs auf langweilige Monologe verzichten. Stattdessen sichert partnerschaftliches Miteinander Lernerfolg und Motivation bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) gibt in der aktuellen Ausgabe ihres Magazins „etem“ Tipps für eine erfolgreiche Unterweisung.

>>

Rollei präsentiert beliebte Produkte in neuen Sondereditionen

Fotozubehör-Experte Rollei präsentiert beliebte Stative gerne in einer Sonderedition und bietet damit Foto- und Videografen auf diese Weise nicht nur hochwertiges Equipment, sondern auch bei Behind-the-Scenes-Aufnahmen einen besonderen Hingucker. Auch der beliebte Fotoliner Ocean Pro ist nun in einer neuen Farbe verfügbar – einem matten Schwarz. Das Hauptfach mit flexiblen und individuell verstellbaren Trennwänden und Details wie die Reißverschlüsse erstrahlen ebenfalls in dem eleganten Schwarz. Wie auch bereits vom Flaggschiff der Fotoliner-Ocean-Serie bekannt, besteht auch das neue Modell des Fotoliner Ocean Pro aus Material mit 49 recycelten Plastikflaschen. Der Fotoliner Ocean Pro Black ist ab sofort für 98 Euro (UVP: 199 Euro) verfügbar.

>>

Furzipups: Zum Rülpsen komisch!

Wenn Furzipups nicht pupst und Hicksi Huhn nicht hickst, ist es still im Drachental. Doch eines Tages erklingt aus der Ferne ein Grollen ...

Die Ursache des Grollens finden Bestseller-Drache Furzipups und seine Freundin Hicksi Huhn schnell: Ein mächtig rülpsendes und alles verschlingendes Mammut namens Rüdiger. Furzipups ist nicht begeistert von dem Trampeltier, das selbst vor seinen geliebten Chilipflanzen nicht haltmacht. Aber er hat schon eine Idee und stimmt mit Hicksi ein ganz besonderes Lied an …

>>

24 Türchen mit ganz viel Charme

Bei der Carl Berberich GmbH ist der Wichtel eingezogen, mit jeder Menge Spaß und Action. Im digitalen Berberich Adventskalender 2022 erwartet die Besucher der Website jeden Tag eine neue Überraschung mit weihnachtlichen Tipps und Tricks, lustigen Streichen und tollen Gewinnen.

>>

CCE International: Branchenevent kehrt 2023 zurück

Die 6. Internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie wird vom 14. bis 16. März 2023 wieder in München stattfinden. Als Europas einziges Event für die Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln ist die CCE International ein wichtiger Hotspot für Branchenexperten. Die Messe integriert das Angebot der InPrint Munich und wird zeitgleich mit der ICE Europe, Messe für die Verarbeitung flexibler, bahnförmiger Materialien, stattfinden, was sie sowohl für Aussteller als auch für Besucher attraktiv macht.

>>

Metsä Board veröffentlicht interaktive Roadmaps zu Klima- und Wasserzielen bis 2030

Metsä Board, Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, hat neue detaillierte Roadmaps veröffentlicht. Diese veranschaulichen die Maßnahmen, die das Unternehmen ergreift, um seine ambitionierten Ziele im Bereich Klimawandel und Wasserverbrauch zu erreichen. Die Roadmaps werden mindestens einmal im Jahr aktualisiert, sowohl im Hinblick auf die erreichten Leistungen als auch die anstehenden Investitionen. Auch geplante zukünftige Investitionen fließen in die Roadmaps ein.

>>

Papierindustrie ist Partner auf dem Weg zur klimaneutralen Gesellschaft

„Papier ist in vielen Produkten als Grundstoff enthalten. Die Papierindustrie ist energieintensiv und verbraucht viel Erdgas. Deshalb muss die Innovationskraft der Branche jetzt erst recht auf Energieeffizienz und Dekarbonisierung ausgerichtet werden. Papier mit seiner hohen Recyclingfähigkeit ist beispielgebend für nachhaltige und kreislauffähige Produktion. Das sind ausgezeichnete Ansatzpunkte für die Transformation.“ Das erklärte Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck am Donnerstag auf dem „Paper Summit“ des Verbandes Die Papierindustrie in Berlin.

>>

Epson erhält zum dritten Mal in Folge EcoVadis Platin-Status

Epson hat von EcoVadis zum dritten Mal in Folge das Platin-Rating für Nachhaltigkeit erhalten. Der globale Technologiekonzern gehört damit zu den besten ein Prozent der Unternehmen seiner Branche und zeichnet sich insbesondere in den Bereichen Umwelt und nachhaltige Beschaffung aus. Als unabhängige internationale Plattform für Nachhaltigkeits-Ratings analysiert und bewertet EcoVadis die Leistungen von Unternehmen in den zentralen Feldern von Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR). Konkret untersucht EcoVadis anhand eines festgelegten Fragenkatalogs von aktuell 21 Nachhaltigkeitskriterien, wie verantwortungsbewusst Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung handeln.

>>

Neue Impulse für den Foliendirektdruck

Multivac Marking & Inspection hat mit dem DP 245 einen neuen, hochinnovativen Foliendirektdrucker für die Traysealer der X-line Serie entwickelt. Der besondere Clou: Das leistungsfähige Modell arbeitet zwar mit einer festen Arbeitshöhe, passt sich aber möglichen Differenzen in der Höhe der fertigen Packungen automatisch an.

>>

Lean Production meets Fotobuch

Mit der Investition in eine Buchlinie Diamant MC Digital Photobook von Müller Martini sorgt Orwo in Bitterfeld-Wolfen im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt zum einen für eine Vollintegration aller Prozesse in der Fotobuch-Herstellung. Zum andern wird das Unternehmen flexibler in Hinblick auf die Kundenbedürfnisse bezüglich der Formate und Schrenzbreiten seiner umfangreichen Produktpalette.

>>

MailStreet automatisiert den digitalen Bogendruck mit Tecnau Cut & Stack

Gute Arbeit zu leisten bedeutet, jedes Mal noch einen Schritt weiter zu gehen. Während viele Unternehmen im Verlauf der Pandemie eine schwierige Phase durchmachten, stieg das Druckvolumen von MailStreet weiter an, da sich das Unternehmen stark auf das E-Commerce-Marketing und kundenspezifische Anwendungen in Form von personalisierten Druckerzeugnissen wie zum Beispiel Ernährungsvorschläge mit Rezepten in Essensboxen konzentriert hat. Das Motto des Unternehmens lautet, Daten persönlich zu machen, indem maßgeschneiderte Botschaften an bestimmte Zielgruppen übermittelt werden, was den Wert der Kommunikation steigert.

>>

FDP-Politiker besuchen Koehler Paper Werk in Greiz

Der Vizepräsident des Thüringer Landtags und stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Thüringen, Dirk Bergner, besuchte gemeinsam mit Torsten Herbst, parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Nico Tippelt, Mitglied des Deutschen Bundestags und William Schlosser, Referent für Infrastruktur, Landwirtschaft und Forsten, den Koehler Paper Standort in Greiz. Gemeinsam mit Udo Hollbach, Geschäftsführer Koehler Paper, Standort Greiz, sowie Holger Palm, Werkleitung des Koehler Paper Standortes Greiz, tauschten sich die Besucher unter anderem über den Fortschritt der Dekarbonisierung am thüringischen Koehler-Standort aus.

>>