NEWS powered by

Amerikanische Druckereien investieren in Peak Performance-Maschinen

Industrielle Prozesse prägen die immer stärker vernetzte Welt. Die konsequente Digitalisierung und Automatisierung ist daher auch in Druckereien eine wesentliche Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg. Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) unterstützt diese Bestrebungen mit ihren Lösungen, wie der Push-to-Stop-Technologie und modernsten Maschinen sowie der Software und dem Service.

>>

EU-konforme ColorWorks Etikettierlösungen

Epson präsentiert auf der BioFach 2021 (17. – 19. Februar 2021) seine Lösungen für den Bereich Farbetikettendruck. Ein Fokus der Präsentation des Herstellers liegt dabei auf den Druckern der ColorWorks Serien C3500, C6000 und C7500, deren Etiketten alle konform der EU-Verordnung über Materialien und Gegenstände sind, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

>>

Hochlaufphase der Papierfabrik PM3 nimmt Fahrt auf

Die Papierfabrik PM3 von Progroup liefert erneut Bestwerte. Die Hightech-Papiermaschine befindet sich aktuell noch in der Hochlaufphase. Dabei erzielt sie durchgehend hervorragende Produktionszahlen. Im Januar 2021 hat sie mit einer Rekordproduktionsmenge von über 50.000 Tonnen einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht.

>>

Erfolgreiche Inbetriebnahme der PM 5 bei Papel Aralar

Voith und der Vlies-Experte Trützschler Nonwovens haben eine Anlage für die Herstellung von Spezialpapier an die spanische Papierfabrik Papel Aralar geliefert. Die PM 5 hat im Dezember erfolgreich den Betrieb aufgenommen und produziert inzwischen konstant Toiletten- und Baby-Feuchttücher, die vollständig kunststofffrei, wasserlöslich und biologisch abbaubar sind. Dies ist bei herkömmlichen Feuchttüchern nicht der Fall. Mit dieser jüngsten Investition verfügt Aralar nun über zwei WLS-Linien mit einer Gesamtproduktionskapazität von 45.000 Tonnen pro Jahr.

>>

Sattler Media Group setzt auf Ricoh Pro™ VC70000

Die Sattler Media Group, Anbieter für innovative Marketing-Druck- und Mailinglösungen, treibt mit der strategischen Investition in eine Ricoh Pro™ VC70000 Endlosdruckplattform am neuen Unternehmensstandort in Bad Oeynhausen die Digitalisierung der Druckproduktion weiter voran. Ziel ist es, große Teile der Mailing-Produktion sowie qualitativ hochwertige und individualisierte Druckprodukte auf der neuen Produktionslinie zu fertigen.

>>

IK: Neue Kennzeichnungs­vorschriften für Getränkebecher sind teure Symbol­politik

Die Bundesregierung hat den Entwurf für neue Kennzeichnungsvorschriften für Einweg-Getränkebecher auf den Weg gebracht. Damit sollen Vorgaben aus der EU-Richtlinie für Einweg-Kunststoffprodukte umgesetzt werden. Nach dem Entwurf sollen Einweg-Getränkebecher aus Kunststoff und beschichtete Papierbecher, die ab 3. Juli 2021 erstmalig in Verkehr gebracht werden, sowohl ein neues Anti-Littering-Piktogramm als auch den schriftlichen Hinweis enthalten, dass der Becher aus Kunststoff besteht beziehungsweise Kunststoff enthält.

>>

SUMO® Papierpolstertaschen bei Antalis

Antalis erweitert ab sofort das Portfolio für 100% Recycling-Verpackungen. Antalis bietet mit den SUMO® Papierpolstertaschen ein ökologisch zukunftsorientiertes Produkt in einer Topqualität zu hervorragenden Konditionen an.

>>

Bayerischer Innovationspreis für Leonhard Kurz

Für den Prozess IMD VARIOFORM® mit Functional In-Mold Labeling (IML) ist der Dünnschichtexperte Leonhard Kurz jetzt mit dem 3. Hauptpreis des Bayerischen Innovationspreises ausgezeichnet worden. Die technologische Lösung bündelt die vier Verfahren Thermoformen, Dekorieren, Integration eines Sensors sowie das Stanzen in einer einzigen Bearbeitungsphase direkt im Spritzgießwerkzeug. So erlaubt es die Innovation erstmals, Touch-Sensoren dreidimensional zu verformen, mit Kunststoff zu hinterspritzen und in geometrisch anspruchsvolle sowie dekorierte Bauteile zu integrieren.

>>

drupa

Vierter drupa preview day

Bevor die digitale Plattform drupa preview dem virtuellen Branchenevent virtual.drupa weichen wird, bringt sie am Dienstag, den 23. Februar 2021 nochmals ein Konferenzprogramm an den Start, das aktuelle Top-Themen der Druck- und Verpackungsindustrie in den Fokus rückt. Mit dabei sind auch internationale Keyplayer wie Bobst, Heidelberg und Konica Minolta, die damit erneut ihr Commitment zur drupa unterstreichen.

>>

bvdm sieht angekündigte Papierpreiserhöhungen mit Sorge

In den letzten Wochen haben die Ankündigungen von Preiserhöhungen für Papier, teilweise im signifikanten Ausmaß von 6 bis 8 Prozent, viele Druckdienstleister erreicht. Sie bereiteten auch dem Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm) als Branchenverband große Sorge, sieht sich doch die Druckindustrie in der aktuellen Krisensituation der Pandemie noch weniger in der Lage, Preiserhöhungen durch Zulieferer an ihre Kunden weiterzureichen.

>>

Mondi bringt AegisPaper auf den Markt

Mondi hat erfolgreich eines neues recycelbares funktionales Barrierepapiersortiment entwickelt. Dieses Sortiment an zertifizierten, recycelbaren Barrierepapierlösungen wurde mit Blick auf den Produktschutz entworfen, ist vollständig in die gesamte Wertschöpfungskette von Mondi integriert – von der Papierproduktion bis zum Auftragen der Barriere – und kann in bestehenden Abfüllanlagen für Schlauchbeutel eingesetzt werden.

>>

Hochleistungsklebstoffe aus Weizenstärke

Plastikverpackungen reduzieren und vermeiden ist langfristig ein wichtiges Ziel von Öffentlichkeit, Politik und Gesetzgebung. Eine Studie1 der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung GVM nennt ein Einsparpotenzial von 825.057 t Kunststoff allein durch den Einsatz von Wellpappenlösungen, was einer Kunststoffverpackungsmenge von 21 Prozent entspricht. Die Marke C&D Corrugating & Paper der Crespel & Deiters Group ist spezialisiert auf Klebstoffkonzepte aus natürlicher Weizenstärke.

>>