NEWS powered by

AccurioLabel 400 Drucksystem mit Good Design Award ausgezeichnet

Das AccurioLabel 400 Hochgeschwindigkeits-Tonerdrucksystem von Konica Minolta, dessen offizielle Markteinführung für nächstes Frühjahr geplant ist, ist eines von fünf Gewinnern des Unternehmens bei den Good Design Awards des Japan Institute of Design Promotion. In der offiziellen Begründung der Jury heißt es, dass die AccurioLabel 400 von Konica Minolta ein ausgezeichnetes, hochwertiges Produkt mit hervorragender Bedienerfreundlichkeit und Funktionalität sei, welches eine noch nie dagewesene Effizienz in der Produktion erreicht habe. Die Rollenabwicklung und -aufwicklung der Etikettenbahn, die auf jeder Seite dynamisch nach außen ragen, schaffen einen „Lichteindruck, der sich bei Industriesystemen nur schwer ausdrücken lässt“.

>>

Liquidität steigern in schwierigen Zeiten: Nachfrage nach Factoring steigt

Drastisch gestiegene Preise für Rohstoffe, Vorprodukte und Energie, die Rückzahlung von Corona-Soforthilfen, steigende Darlehenszinsen – vielen KMU fällte es heute schwer, jederzeit ein gesundes Liquiditätspolster sicherzustellen. Die Nachforderung eines Energieanbieters oder die Insolvenz eines wichtigen Kunden können ausreichen, um einen Betrieb erheblich ins Straucheln zu bringen. Vor dem Hintergrund entdecken viele KMU aktuell eine in Zeiten von Niedrigzinsen etwas in den Hintergrund gerückte Form der Liquiditätssteigerung wieder für sich: das Factoring. Auch die Close Brothers Factoring GmbH aus Mainz spürt dies deutlich an der Nachfrage und bietet Neukunden besonders schnelle Hilfe an.

>>

Bildbibliothek Sign Design Elements von SAi ab sofort für alle Flexi-Nutzer zugänglich

SA International (SAi), Anbieter von Softwarelösungen für die Werbetechnik, den Digitaldruck, die Textilindustrie und die CNC-Bearbeitung, hat bekannt gegeben, dass seine beliebte Online-Ressourcenbibliothek Sign Design Elements ab sofort allen Nutzern seiner Flaggschiff-Software Flexi für Werbetechnik zur Verfügung steht. Die umfassende Bibliothek mit ihrer ständig wachsenden Sammlung von herunterladbaren Bildern, Grafiken und Vorlagen für Anbieter von Werbetechnik stand bislang nur als optionale Zusatzfunktion für SAi-Abonnenten zur Verfügung.

>>

Canon Academy Adventskalender

Die Vorfreude auf die Feiertage steigt. Die Canon Academy verkürzt die Wartezeit bis zum Fest: Ab dem 1. Dezember können sich alle Foto- und Video-Fans auf täglich neue und spannende Profi-Tipps im Canon Adventskalender freuen. Bis zum 24. Dezember werden täglich attraktive Sachpreise und Gutscheine von Canon und Kooperationspartnern verlost – unter anderem winkt als Hauptgewinn eine Canon EOS R5.

>>

Tarifverhandlungen für Zeitschriften-Redaktionen

Die erste Runde der Tarifverhandlungen mit dem Zeitschriftenverleger-Verband (MVFP) für die knapp 5.000 Redakteurinnen und Redakteure an Zeitschriften ist am Freitag (11. November 2022) ohne Ergebnis vertagt worden. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die andere beteiligte Gewerkschaft DJV fordern eine Tariferhöhung um acht Prozent. Außerdem soll der Geltungsbereich des Redakteurs-Tarifvertrages auch auf Journalisten und Journalistinnen in den digital publizierenden Redaktionsbereichen ausgedehnt werden. Der Arbeitgeberverband MVFP hat kein konkretes Tariferhöhungsangebot gemacht, aber grundsätzliche Bereitschaft zur Erweiterung des Geltungsbereichs sowie zu Einmalzahlungen gezeigt.

>>

Polar Group bündelt Energien im Vertrieb

Die Hofheimer Polar Group will ihre beiden Marken Polar und Dienst stärken. Markus Judel übernimmt zu seinem bisherigen Bereich Business Development auch die Leitung des internationalen Vertriebs von Polar-Mohr. Judel, 55 Jahre, wurde zum Leiter Business Development and Sales von Polar-Mohr ernannt. In der Zusammenlegung der Bereiche wird die Verzahnung zukunftsträchtiger Entwicklungen für Kunden noch enger und die Polar Group kann ihre Technologieführerschaft stärken.

>>

Wie Betriebe sich vor Cyberattacken schützen können

Cyberattacken sind 2022 das größte Geschäftsrisiko für Firmen: Knapp die Hälfte der Unternehmen in Deutschland ist in den letzten zwölf Monaten mindestens einmal Opfer einer Cyberattacke geworden. Vor allem kleine und mittlere Betriebe unterschätzen häufig die Bedrohung und die Folgen, die Hackerangriffe haben können. Mit welchen Maschen Betrüger versuchen, Unternehmen zu schädigen und wie diese sich davor schützen können, erläutert Michael Staschik, Experte der Nürnberger.

>>

Doneck Network: Cradle to Cradle

Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie We think green legt das Doneck Network einen Schwerpunkt auf die Kreislaufwirtschaft. Aus diesem Grund hat der internationale Druckfarbenhersteller sein gesamtes Rohstoff-Sortiment auf die Materialgesundheit des Cradle to Cradle Certified® Products Program prüfen lassen. Nahezu das komplette Farbsortiment des Doneck Network basiert auf Rohstoffen, die mindestens dem C2C Bronze-Level entsprechen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Rohstoffe, die es dem Doneck Network erlauben, durch entsprechende Formulierungen, den Silber- oder Gold-Status zu erzielen.

>>

Lausitzer Fachkonferenz 2022: Kurs zur Dekarboniserung in der Energiekrise halten

Die durch den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine verursachte Energie- und Rohstoffkrise stellt die deutsche Industrie vor enorme Herausforderungen. Umso mehr gilt für die energieintensiven Sektoren weiter ihren Kurs auf die Klimaneutralität zu halten. Für die industrielle Transformation braucht es mehr Tempo bei der Energiewende, mehr Kooperation und Dialog in der Akteurslandschaft und nicht zuletzt innovative Lösungen für CO2-arme Produktionsverfahren. Dies war die einvernehmliche Kernbotschaft der heute vom Cluster Dekarbonisierung der Industrie (CDI) ausgerichteten Lausitzer Fachkonferenz. Rund 370 teilnehmende Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik folgten der Einladung des CDI. Sie gingen digital sowie vor Ort in der Messe Cottbus (Brandenburg) der Frage nach, wie die industrielle Dekarbonisierung unter den politischen Rahmenbedingungen aktuell gelingen kann.

>>

3. Nacht der Ausbildung bei Mercer

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause führte das Zellsto?werk in Rosenthal am Rennsteig zum dritten Mal eine „Nacht der Ausbildung“ durch. Am 04.11.2022 hatten interessierte Schülerinnen und Schüler von 16 bis 21 Uhr die Möglichkeit, sich über die Ausbildungsangebote des Unternehmens zu informieren, Gespräche zu führen, Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen. Hierzu standen die Personalleiterin Frau Manuela Sämisch sowie Mitarbeiter, Ausbilder und Auszubildende der verschiedenen Abteilungen am zentralen Informationspunkt, dem Museum „Rennsteig und Mee(h)r“ in Rosenthal am Rennsteig, zur Verfügung.

>>

Siemens erweitert Industrial Edge und treibt die Verschmelzung von OT und IT weiter voran

Siemens entwickelt seine Industrial-Edge-Lösungen kontinuierlich weiter und stellte dazu auf der Messe SPS vom 8. bis 10. November in Nürnberg ein neues Industrial Edge Management System, ein optimiertes Lizenzmanagement sowie neue Geräte und Apps vor. Operational Technology (OT) und IT kommen damit in der industriellen Produktion immer näher zusammen und ermöglichen einen nahtlosen Datenfluss von der Feldebene bis in die Cloud.

>>

Flexcel NX Ultra Lösung bei Nägele Digital Repro: Unverzichtbare Produktionslösung

Die Nägele Digital Repro GmbH in Kempten im Allgäu, Deutschland, ist seit 2010 Anwender der Flexcel NX Plattentechnologie. Auf zwei Flexcel NX Wide 4260 Systemen produziert der Druckvorstufen- und Druckformdienstleister Platten für den anspruchsvollen Verpackungsflexodruck. Der Familienbetrieb hat seine Plattenproduktionskapazität im letzten Jahr mit der Investition in die Flexcel NX Ultra Lösung von Miraclon erweitert. Damit erfüllt das Unternehmen nicht nur die Nachfrage von Verpackungsdruckereien, sondern auch in wachsendem Maße von Marktbegleitern und Kollegenbetrieben aus dem Druckvorstufenbereich.

>>