NEWS powered by

Frankfurter Buchmesse

Re:connect in Frankfurt – die Frankfurter Buchmesse im Überblick

Die Frankfurter Buchmesse (20.-24. Oktober 2021) als Leitmesse der internationalen Verlags- und Inhaltebranche richtet sich konsequent auf die aktuellen Herausforderungen aus und entwickelt ihr Präsenzformat und ihr digitales Angebot weiter. Die 73. Ausgabe des größten Branchenevents soll, vorbehaltlich der pandemischen Entwicklung und unter den im Oktober geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen, auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden.

>>

Fibrepak nutzt Zellstoff aus 100 Prozent Altpapier

Der Thermoformer TEQ verwendet ab sofort im Herstellungsprozess seiner nachhaltigen Verpackungsprodukte unter der Marke Fibrepak Zellstoff aus 100 Prozent Altpapier. Der Zellstoff stammt von einem Lieferanten aus Frankreich und wird aus Büroaltpapier, Archiven und geschredderten Büchern hergestellt. Das natürliche Verpackungsmaterial weist einen Post-Consumer-Papieranteil von über 90 Prozent auf.

>>

Onlineshop madika.de bedruckt 100 % Altpapier von Gmund

Der Verpackungs-Onlineshop madika.de bietet ganz neu eine besondere Kartonsorte an: „Gmund Used“, welche zu 100 Prozent aus Altpapier besteht. Das ökologische Recyclingpapier von Gmund Papier wird ressourcenschonend in Deutschland hergestellt und ist dadurch die optimale Ergänzung für den Onlineshop madika.de, der zur bayerischen Familiendruckerei Egger Druck + Medien GmbH gehört.

>>

FachPack

Digitale Erweiterung myFachpack macht Messebesuch noch effizienter

Wenn die Fachpack 2021 vom 28. bis 30. September 2021 wieder ihre Tore öffnet, können sich Besucher noch effizienter und zielgerichteter über Neuheiten der Verpackungsindustrie informieren: Dank myFachpack, der digitalen Erweiterung der Messe, abrufbar über die Fachpack-Website oder bequem per App.

>>

AccurioJet KM-1e mit PaceSetter Award ausgezeichnet

Keypoint Intelligence, Bewerter von Document Imaging Hardware, Software und Services, hat Konica Minolta mit dem Buyers Lab (BLI) 2021-2022 PaceSetter Award im Bereich Produktionsdruckanwendungen ausgezeichnet.

>>

Heidelberg präsentiert Entwicklungsstudie für neuartige Falzwalzen

Wie präzise ein Druckprodukt gefalzt ist und inwiefern eine Falzmaschine auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten eine konstant hohe Falzqualität liefert, hängt entscheidend davon ab, wie die Falzwalzen aufgebaut sind. Am Standort Ludwigsburg entwickelt und fertigt Heidelberg hochproduktive Stahlfolder-Falzmaschinen. Einen Teil der Forschungsressourcen hat das Unternehmen in den letzten Jahren in die Weiterentwicklung seiner Falzwalzen investiert.

>>

Screen bringt PlateRite Ultima 40000N-Serie auf den Markt

Screen Graphic Solutions Co., Ltd. (Screen GA) hat die Entwicklung seiner Thermoplattenbelichter der PlateRite Ultima 40000N-Serie abgeschlossen. Die Modelle, die sich durch hohen Durchsatz auszeichnen, sind für die Belichtung von Standard- und prozesslosen Druckplatten mit 40 A4-Seiten gedacht. Mit ihrer innovativen GLVTM-Belichtungskopf-Technologie bieten sie eine hervorragende Ausgabe von bis zu 35 Platten pro Stunde.1 Im Juli dieses Jahres sollen die Modelle dieser neuen Serie weltweit auf den Markt kommen.

>>

Mondi führt ELDFs für Color Copy original ein

Mondi erweitert das Color Copy original Sortiment durch extra lange Digitalformate – mit Längen bis zu 1.200 mm. Damit bedient Mondi die wachsende Nachfrage nach digital gedruckten Produkten und ermöglicht vielfältige neue Druckanwendungen. Die Papiere bieten die höchstmögliche Qualität im digitalen Farbdruck. Kunden können die langformatigen Bogen in unterschiedlichsten Anwendungen einsetzen, wie unter anderem personalisierte Produkte und Groß- sowie Einzelauflagen.

>>

Verwertungsquote grafischer Papiere liegt bei 88 Prozent

Die Arbeitsgemeinschaft Grafische Papiere (AGRAPA) bestätigt in der Sitzung des Altpapierrates am 30. Juni 2021, dass Papierhersteller, Verlage und Druckindustrie auch in diesem Jahr die in der Selbstverpflichtung erklärte Verwertungsquote grafischer Papiere eingehalten haben. Sie liegt nun bei 88 Prozent.

>>

Antalis: Vertriebspartnerschaft mit Arlon Graphics

Antalis verkündet die europaweite Kooperation mit Arlon Graphics. 1958 in der Nähe von Los Angeles, Kalifornien, gegründet gehört Arlon zu den großen, globalen Herstellern von selbstklebendem Vinyl. Arlon produziert mit eigenen Anlagen Produkte zur Fahrzeug- und Flotten-Verklebung, zur Schilderherstellung, sowie Fassaden & Wand-Verklebungen.

>>

Wenn zwei mehr ist als drei

Es war ein ehrgeiziges Unterfangen, das durch die Ausnahmesituation der Covid-19-Pandemie noch anspruchsvoller wurde: Das Druck- und Versandzentrum der Provinzial Rheinland modernisierte seine automatische Kuvertiertechnik mit zwei Fusion Cross Hochleistungs-Kuvertiersystemen von Böwe Systec. Dass nun zwei Anlagen dasselbe Volumen bewältigen wie zuvor drei und nach mehreren Jahrzehnten der Technologielieferant gewechselt wurde, macht das Projekt umso interessanter.

>>

Mit UV-Silberlacken nachhaltig Metallic-Effekte generieren

Actega, Hersteller von Speziallacken, Druckfarben, Klebstoffen und Dichtungsmassen für die Verpackungs- und Druckindustrie, stellt fünf Wessco® Polar UV-Silberlacke vor, die in das umfangreiche Actega-Portfolio aufgenommen werden. Diese Produkte, von denen vier für den Einsatz aus dem Lackwerk und eines für die Applikation aus dem Farbwerk vorgesehen sind, bieten in Kombination mit höchst transparenten Überdrucklacken hochreflektierende Eigenschaften und brillante Glanzeffekte.

>>