NEWS powered by

Siegwerk setzt bei Farbkarten auf GMG ColorCard

Als Farbmanagement-Experte ist GMG seit Jahren vor allem in der Druckvorstufe ein Begriff. Die Proofing- und Konvertierungsanwendungen sind weltweit anerkannt. Dieses Know-how nutzte GMG für die Entwicklung einer preisgekrönten Lösung für digital erstellte Farbkarten: GMG Color-Card. Genau das Richtige für den international erfolgreichen Druckfarbenhersteller Siegwerk. 180 Jahre Erfahrung stehen für sich. Dass innovative Prozesse ein Teil der langjährigen Erfolgsgeschichte sind, spiegelt sich auch in der Entscheidung wider, fortan mit GMG ColorCard auf digital erstellte Farbkarten zu setzen.

>>

K

Palsgaard auf der K 2022: Komplettes Portfolio pflanzlicher Polymeradditive

Palsgaard, Anbieter von pflanzlichen Emulgatoren und Polymeradditiven für die globale Lebensmittel-, Verpackungs- und Kunststoffindustrie, präsentiert sich auf der K 2022 in Düsseldorf als Zulieferer von Polymererzeugern, Masterbatchherstellern und Compoundeuren, die ihren Kohlenstoff-Fußabdruck reduzieren wollen und auf erneuerbare Rohstoffe setzen. Auf der weltgrößten Kunststoffmesse in Halle 7, Ebene 1, Stand D20, zeigt Palsgaard sein komplettes Portfolio nachhaltiger Polymeradditive und bietet aus erster Hand Einblick in neue Entwicklungen.

>>

Notfallmanagement: Wenn jede Sekunde zählt

Unternehmen müssen sich auf Krisenzustände vorbereiten, damit im Fall des Falles jeder weiß, was zu tun ist. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) erklärt, worauf es beim Notfallmanagement ankommt - in der neuen Folge des Podcasts „Ganz sicher“ sowie in der aktuellen Ausgabe des Magazins „etem“ (3.2022).

>>

Beschleunigte Materialentwicklung für den 3D-Druck

Das filamentbasierte additive Fertigungsverfahren Fused Layer Modeling (FLM) erfreut sich aufgrund seiner niedrigen Einstiegshürde nicht nur bei Hobby-Usern großer Beliebtheit. Mittlerweise setzen zahlreiche Unternehmen diese Drucker zur Herstellung von Prototypen oder technischen Endbauteilen ein. Für die stete Erweiterung der Anwendungsgebiete dieser Technologie ist die Entwicklung und Qualifizierung neuartiger FLM-Materialien unabdingbar. Im Rahmen eines öffentlich geförderten Forschungsvorhabens wurde dem SKZ ein Leihextruder der Fa. Thermo Fisher Scientific zur Verfügung gestellt, der den Prozess der Materialentwicklung bedeutend beschleunigen kann.

>>

Keramik 3D-Druck leistet Beitrag zur Entwicklung sauberer Kernenergie

3D-gedruckte Keramik unterstützt europäische Forscher bei der Auslegung eines innovativen Kernreaktors. Mit diesem EU-Projekt sollen Super-GAUs unmöglich, Atommüll-Radioaktivität drastisch verringert und Isotope für die Krebsforschung erzeugt werden.

>>

Martin Fairweather ist neuer National Digital Business Manager bei Fujifilm UK

Fujifilm UK gibt die Ernennung von Martin Fairweather zum National Digital Business Manager bekannt. Fairweather wird an Taro Aoki, Head of Digital Press Solutions, berichten. Er bringt über zwei Jahrzehnte Branchenerfahrung mit: In seinen 23 Jahren bei Heidelberg verkaufte er zunächst Offsetdruckmaschinen und spezialisierte sich dann auf den Verkauf von Digital- und Tonermaschinen.

>>

Energieeinsparung im Metal Decorating

Die Einsparung von Energie gehört zu den aktuellsten Herausforderungen unserer Zeit. Insbesondere die gestiegenen Gaspreise treiben bei vielen Kunden die gesamten Produktionskosten deutlich in die Höhe. Deshalb hat Koenig & Bauer MetalPrint ein Webinar über Möglichkeiten der Gaseinsparung angeboten. Die Teilnahme und das Feedback der drei angebotenen Online-Termine war enorm.

>>

UPM verkauft Standort Steyrermühl an die Heinzel Group

UPM hat eine Vereinbarung über den Verkauf von 100 % der Anteile an seiner österreichischen Tochtergesellschaft UPM Kymmene-Austria GmbH an die Heinzel Group unterzeichnet, einem Zellstoff-, Verpackungs- sowie Papierhersteller und -händler in Zentral- und Osteuropa. Die Transaktion umfasst den Standort UPM Steyrermühl mit etwa 400 Mitarbeitenden, die Zeitungsdruckpapiermaschine mit einer Kapazität von 320.000 Tonnen/Jahr und das Sägewerk Steyermühl mit einer Schnittholz-Kapazität von 370.000 Kubikmetern/Jahr. Die Vertragsparteien haben vereinbart, den Verkaufspreis nicht zu veröffentlichen.

>>

Neu: Kodak Prosper 7000 Turbo Inkjet-Druckmaschine

Kodak hat die Prosper 7000 Turbo Druckmaschine in seinem Inkjet-Werk in Dayton, US-Bundesstaat Ohio, vorgestellt. Die neue Inkjet-Rollendruckmaschine arbeitet mit der Kodak Stream Inkjet-Technologie und bietet Druckgeschwindigkeiten von bis zu 410 Meter pro Minute oder bis zu 5.523 A4-Seiten pro Minute. Damit ist sie nach Herstellerangaben fast 35 % schneller als das nächstleistungsfähige Wettbewerbsmodell. Sie ermöglicht Akzidenz-, Verlags- und Zeitungsdruckern, effektiver mit dem Offsetdruck zu konkurrieren und mehr hochauflagige Aufträge von konventionellen Druckverfahren in den Inkjet zu verlagern.

>>

FFI begrüßt Scodix als neues Assoziiertes Mitglied

Der Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V. (FFI) wächst weiter und freut sich über den Anbieter von digitalen Druckveredelungsmaschinen Scodix Ltd. als neues Assoziiertes Mitglied. Scodix Ltd. ist ein Anbieter von industriellen digitalen Druckveredelungsmaschinen für die grafische Industrie. Das 2007 gegründete und seit 2021 an der Tel-Aviv Stock Exchange börsennotierte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Israel mit Dependancen in den USA, China, Europa und Lateinamerika.

>>

Stabile Abläufe und verlässliche Qualität machen den Unterschied

Große Freude und auch ein wenig Stolz schwingt mit bei der Übergabe des PSO-Zertifikats im Hause Ortmaier im niederbayerischen Frontenhausen. Der familiengeführte Betrieb, der neben einem breiten Angebot an Offset- und Digitaldruckprodukten auch erfolgreich einen Onlineshop betreibt, weist mit der Zertifizierung nach Prozess-Standard Offset (PSO) regelmäßig eine hohe Qualität und Prozessstabilität nach.

>>

Der Großauftrag kommt nur, wenn auch die Kleinstauflagen übernommen werden

Für die Druckerei Heidenreich Card war die Einführung von Zaikio Keyline eine Entscheidung mit greifbaren Ergebnissen. Die Druckereimanagement-Software ermöglicht nicht nur die effiziente Abwicklung auch kleinster Aufträge – sie hat sich auch in der Gewinnung von Neukunden als überzeugendes Alleinstellungsmerkmal erwiesen.

>>